31. Jahrestagung der Österreichischen Gesellschaft
für Radioonkologie, Radiobiologie und medizinische Radiophysik
Bayerisch-Österreichischer Kongress für Strahlentherapie und Onkologie

Themen

Tagungsort

Programm

Innsbruck, ein Ort der Vielfalt

Prunkvolle Baudenkmäler und moderne Architektur, historische Kunst und sportliche Höchstleistungen, Weltoffenheit und Traditionen: Die Tiroler Landeshauptstadt ist seit je ein Ort der Vielfalt.


historisch gewachsen. modern präsentiert.

Innsbruck ist eine historisch gewachsene Stadt, in der die HerrscherInnen der k. u. k. Monarchie seit der ersten Hochblüte um 1500 ihre gestalterischen Ideen verwirklichten. Bauwerke aus der Gotik, der Renaissance, dem Barock und dem Klassizismus laden BesucherInnen zu einer Reise in die Vergangenheit: Das "Goldene Dachl", die "Schwarzen Mander" in der Hofkirche, die Hofburg und Schloss Ambras sind nur einge der Sehenswürdigkeiten die es zu besuchen gilt.


Sportstadt im Herzen der Alpen

Die Skisprungschanze auf dem Bergisel von Zaha Hadid und die Olympia-Halle verweist auf Innsbruck als bedeutendes sportliches Zentrum. Die Stadt im Herzen der Alpen ist zweifacher Austragungsort der Olympischen Winterspiele (1964 und 1976) und richtete 2012 die Olympischen Jugend-Winterspiele aus. Hier blüht und lebt vieles neben- und miteinander: Kunstschätze und Höhenflüge, Stadtbummel und Gipfelsieg.